Jede Audio-Komponente ist nur so gut wie ihre Stromversorgung.

Oder auch:

Der Strom ist auch nicht mehr das, was er einmal war.

 

Musik ist bewegte Luft. Reproduzierte Musikwiedergabe ist modulierter Strom und bewegte Luft.

 

Bedingt durch diese Tatsache ist die Stromversorgung von HiFi -Komponenten eine wesentliche Voraussetzung bei reproduzierter Musikwiedergabe.

Musikliebhaber äußern sich häufig mit der Aussage, dass ihre HiFi - Anlage abends besser klinge als tagsüber. Diese Ansicht ist keinesfalls ein Produkt der Einbildung, sondern eine einleuchtende Tatsache. 

Der von Versorgungsunternehmen gelieferte, nahezu sinusideale, Netzstrom von 50 Hz wird tagsüber zunehmend von Haushaltsgeräten mit unterschiedlichen Störkomponenten
(wie z.B. Schaltnetzteile, Wechselrichter von PV-Anlagen, Leuchtstofflampen etc.) verunreinigt. Diese zumeist hochfrequenten Störungen trügen das Klangbild erheblich. 

 

Diesen Beeinträchtigungen vermögen die von uns eingesetzten Netzfilter in absoluter Perfektion entgegen zu wirken (in diesem Video eindrucksvoll präsentiert).

 

Lassen Sie sich überzeugen.

 

Ihr Bernd Dieter Struck